Day

Juli 17, 2020
Prozesse optimieren mit IAC
Die Spitzenorganisationen der Sozialversicherung stellen mit der gemeinsamen Verlautbarung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung Grundsätze zur Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland (§ 4 SGB IV – Ausstrahlung) und aus dem Ausland nach Deutschland (§ 5 SGB IV – Einstrahlung) nach innerstaatlich deutschem Recht zur Verfügung.
Im Juli 2018 hat der Europäische Rat die revidierte Entsenderichtlinie 2018/957 verabschiedet. Ziel ist es europaweit die gleichen Lohn- und Arbeitsbedingungen für einheimische sowie ausländische Arbeitende zu schaffen.

Sondernews/Merkblätter

Artikel Wirtschaft Nordhessen – Die IAC zu den Meldepflichten in der EU
16. September 2021
US-Generalkonsulat in Frankfurt nimmt vorübergehend keine NIE Anträge an
31. August 2021
Künstlersozialabgabe bleibt 2022 weiterhin stabil
26. August 2021
Sponsoring der IAC – Reitturnier Uedesheim
24. August 2021
Neuer Praxisleitfaden für die Verrechnungspreisanalyse von der UN veröffentlicht
20. August 2021
BFH: Zoll darf ausländische Transportunternehmen auf die Einhaltung des MiLoG prüfen
20. August 2021

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X