Grundlagen der Vertragsgestaltung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen / Online-Seminar

November 2022

202203Nov.(Nov. 3)10:0004(Nov. 4)13:00Grundlagen der Vertragsgestaltung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen / Online-Seminar

Seminar Details

Umfangreiches Fachwissen in 2 Modulen

Entsendeverträge, Projektverträge, Ortskraftverträge oder lokaler Anstellungsvertrag im Ausland – auf die Gestaltung kommt es an

Ob Auslandsentsendung, ein Projekteinsatz im Ausland oder eine lokale Mitarbeiteranstellung für Ihr Unternehmen im Ausland, alle haben eines gemeinsam – es handelt sich um internationale Mitarbeitereinsätze. Eine Tätigkeit im Ausland bringt immer rechtliche Besonderheiten mit sich, die im bisher vorliegenden deutschen Anstellungsvertrag im Regelfall nicht abgebildet sind und daher einer gesonderten Regelung bedürfen. Ebenfalls „knifflig“ gestaltet sich die Erstellung von teils notwendigen lokalen Arbeitsverträgen. Personalverantwortliche sehen sich bei Auslandssachverhalten einer erhöhten Fürsorgepflicht gegenüber und legen mit der richtigen Vertragsgestaltung den ersten Grundstein für einen rechtssicheren Mitarbeitereinsatz im Ausland. Dabei ist zu berücksichtigen, ob im Zielland eine Tochtergesellschaft, eine Repräsentanz oder unter Umständen keine Gesellschaft vor Ort besteht. Gerade auch im Hinblick auf Haftungsrisiken des Arbeitgebers muss dem Themengebiet der Vertragsgestaltung eine besondere Bedeutung zugesprochen werden. Dieses praxisorientierte Seminar zeigt den Teilnehmern verschiedene Vertragsmodelle und Umsetzungsmöglichkeiten auf und hebt die Besonderheiten der Vertragsgestaltung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen hervor.

Inhalte:

  • Entwicklung der Entsenderichtlinie seit 1996
  • Wichtige Begriffsbestimmungen (z.B. Mindestbeschäftigungsstandards, Entlohnung, etc.)
  • Umsetzung der revidierten Entsenderichtlinie im Arbeitnehmer-Entsendegesetz
  • Grundprinzipien im europäischen Binnenmarkt
  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – Was bedeutet das für die Mitarbeiterentsendung?

Seminarziel:

Nach Teilnahme an den Online-Seminar haben die Teilnehmer einen praxisnahen Überblick über die verschiedenen Formen der Vertragsgestaltung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen. Die langjährige Erfahrung des Referenten gewährleistet einen hohen Praxisbezug und eine anschauliche Darstellungsweise mit Blick auf die übliche Praxis im Unternehmen.

Methoden:

Fachvortrag mit Diskussionsrunde

Datum

03. November 2022 (Donnerstag) 10:00 - 04. November 2022 (Freitag) 13:00

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalleiter/innen, Personalreferenten und -referentinnen, Global Mobility Manager, die operativ und administrativ mit der Betreuung von Auslandssachverhalten betraut sind sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Entgeltabrechnung.

Referenten

  • Gregor Wetekamp

    Gregor Wetekamp

    Senior Consultant IAC Unternehmensberatung GmbH

    Senior Consultant IAC Unternehmensberatung GmbH

  • Kai Mütze

    Kai Mütze

    Geschäftsführer IAC Unternehmensberatung GmbH GmbH

    Kai Mütze ist ein ausgewiesener Experte in allen Fragen des internationalen Personalmanagements. Er ist der führende Repräsentant der IAC Unternehmensberatung GmbH.

    Geschäftsführer IAC Unternehmensberatung GmbH GmbH

Anmeldung

Preis €575,00

Personen Anzahl -1 +

Preis Gesamt (exkl. MwSt.) €575,00

Fragen zur Anmeldung
X
X
X