IAC-International-Assignment-Consulting-Seminar-Header-1

Weiterbildung: HR Global Mobility Manager (IHK-zertifiziert)

Globale Geschäftsprozesse erfolgreich gestalten

Globale Geschäftsprozesse erfordern eine sorgfältige, internationale Personalarbeit. Dabei müssen viele unterschiedliche Rubriken beachtet werden. Interkulturelle, organisatorische und rechtliche Fragestellungen spielen dabei eine grundlegende Rolle. Mit der Zertifizierung geben wir Ihnen das Handwerk, um die komplexen Anforderungen in der Global Mobility Welt zu meistern.

Die Weiterbildung

In dieser Weiterbildung werden wir Ihnen die Zusammenhänge und Schwerpunkte aufzeigen, wie Sie den Herausforderungen bei Gestaltung und Steuerung internationaler Personaleinsätze gerecht werden. Qualifizieren Sie sich mit theoretischen Kenntnissen, geschulter Fachpraxis und Arbeit an praktischen Beispielen zum HR-Experten.

Der IHK-Zertifikatsabschluss

Die Ausstellung des Zertifikates erfolgt durch die IHK–Frankfurt nach erfolgreichem Bestehen des Abschlusstests (hierfür sind Mindestpunkte erforderlich) und einer Teilnahme an den Unterrichtseinheiten von mindestens 90 %.

Zielgruppen

→ Personalabteilungen
→ HR Business Partner
→ Personalreferent:Innen
→ Fach-/Führungskräfte
Grundkenntnisse erwünscht

Beginn und Dauer

Beginn der Weiterbildung: 14. + 15. Juni 2023
Digital      16 Tage à 4 Stunden = 64 Stunden
Präsenz     4 Tage à 8 Stunden = 32 Stunden
Prüfung / Ende der Weiterbildung: 29. September 2023

Methoden

Interaktive Veranstaltungen
→ Online
→ In Präsenz

Studienorte

IAC Unternehmensberatung GmbH – Kassel, Hessen
IHK Frankfurt
Online – IAC Campus

Zulassung

Dreijährige Berufserfahrung in der Personalabteilung

Inhalte

Modul 1: Grundlagen bei internationalen Entsendungen

Modul 2: Vertragsgestaltungen

Modul 3: Visa- und Aufenthaltsrecht

Modul 4: Steuerrecht

Modul 5: Sozialversicherungsrecht

Modul 6: Grundlagen der Entgeltabrechnung

Modul 7: EU-Entsenderecht

Modul 8: Ausrichtung im Unternehmen

Modul 9: Workation und Remote Working

Modul 10: Case Studies Muster GmbH

 

– Änderungen vorbehalten –

FAQ

Onlineveranstaltungen

Wann finden die Onlineveranstaltungen statt?

Die Onlineveranstaltungen finden wöchentlich von montags bis freitags, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von 14:30 bis 18:30 Uhr statt. In den Kalenderwochen 31-34 findet kein Unterricht statt.

Was passiert, wenn ich im Urlaub bin oder aus sonstigen Gründen nicht teilnehmen kann?

Es besteht keine Möglichkeit, die Unterrichtseinheiten mit dem Tutor nachzuholen. Anhand des Skripts können die verpassten Lektionen in Eigenregie nachgeholt werden.

Wie wird die 90% Anwesenheitspflicht gewertet? Habe ich die Möglichkeit, die Kurse bei Abwesenheit nachzuholen und so die Anwesenheitsprozente zu erreichen?

Die 90%ige Anwesenheitspflicht ist die Voraussetzung für die Teilnahmebescheinigung und Ausstellung des Zertifikates. Die verpassten Lektionen müssen in Eigenregie nachgeholt werden.  

Präsenzveranstaltungen

Wo genau werden die 4 Tage Präsenzunterricht gehalten? Finden sie am Stück statt, sodass ich nur einmal eine Anreise und Übernachtung buchen muss?

Die 4 Präsenztage finden in Kassel oder Frankfurt statt. Die 2 Tage für die Kick-off-Veranstaltung und die 2 Tage für die Prüfungsvorbereitung finden an aufeinanderfolgenden Tagen statt.

Sind im Preis auch die Kosten für Verpflegung, Übernachtung und Anreise enthalten oder muss ich diese privat tragen?

Die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung sind vom Kursteilnehmer zu tragen. Am Prüfungstag werden die Kosten für die Verpflegung von der IAC getragen.

Abschlusstest

Wo und in welchem zeitlichen Umfang findet der Abschlusstest statt?

Die Tagesprüfung, die ausschließlich in schriftlicher Form durchgeführt wird, findet in Kassel statt. Die Prüfungsdauer beläuft sich auf 8 x 45 Min. Eine einstündige Pause ist vorgesehen. Die Kosten für die Verpflegung am Prüfungstag werden von der IAC getragen.

Gibt es eine festgelegte Zeit und Material für die Vorbereitung oder ist der Kurs so angelegt, dass die Unterlagen zu den einzelnen Themen ausreichen?

Die Inhalte der Skripte sind prüfungsrelevant. Für die Prüfungsvorbereitung haben wir darüber hinaus 2 aufeinanderfolgende Tage 2 Wochen vor der Abschlussprüfung vorgesehen.

Wo finde ich alle Termine auf einen Blick?

Alle Termine und weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldung und Zulassung

Wie kann ich mich anmelden?

Sie finden alle Informationen, Termine und das Anmeldeformular hier. Anmeldungen sind verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung.

Wie kann ich meine dreijährige Berufserfahrung nachweisen?

Der Nachweis für die Berufserfahrung muss über Dritte dokumentiert werden (z.B. Arbeitszeugnis).

Stornobedingungen

Bis wann und aus welchen Gründen kann ich stornieren?

Bei Stornierungen bis zu 4 Wochen vor Beginn der Weiterbildung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50% der Teilnahmegebühr. Bei späteren Stornierungen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Ausnahmen gelten für folgende Härtefälle: Sterbefall, schwere Krankheit oder Unfall des Teilnehmenden oder eines Familienmitglieds des direkten Grades.
Bitte sprechen Sie und in einem solchen Fall persönlich an!

Zahlungsbedingungen

Information über die Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 7000,00 EUR (exkl. USt.). Die Zertifikatsgebühr beträgt 235,00 EUR (exkl. USt.).

Fälligkeiten der Teilnahmegebühr:

  • 5000,00 EUR bei Anmeldung nach Erhalt der Anmeldebestätigung
  • 2000,00 EUR 4 Wochen vor Prüfungsbeginn

Ein Abbruch der Veranstaltung durch den Teilnehmer beeinflusst nicht die Fälligkeit der Teilnahmegebühr.

Fälligkeit der Zertifikatsgebühr:

  • 4 Wochen vor Ende der Weiterbildung

Die Zertifikatsgebühr ist keine Garantie für das erfolgreiche Abschließen der Weiterbildung und ist nicht erstattungsfähig.

Datenschutzhinweise

Information zum Datenschutz

Die uns übermittelten Daten werden maschinell zur Abwicklung Ihrer Buchung und –Teilnahme und zur Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Bei unseren Veranstaltungen werden wir möglicherweise Fotos erstellen und diese ggf. für werbliche und andere Zwecke nutzen. Wir holen in diesen Fällen gesondert Ihr Einverständnis dafür ein.

Zu diesem Zweck werden die erforderlichen Daten gespeichert. Der Nutzung Ihrer Daten für diese Zwecke können Sie jederzeit bei uns widersprechen.

Mindestteilnehmerzahl

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für das Stattfinden der Weiterbildung?

Die IAC Unternehmensberatung GmbH behält sich vor, die Weiterbildung bei Nicht-Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Teilnehmern spätestens 14 Tage vor Beginn der Weiterbildung abzusagen.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Email: olga.ribot-chia@i-a-c.de

Telefon: 0561 703 453-27

Dieses Seminar wird Sie auch interessieren

Seminar: Workation und Remote Working – Eine Entwicklung in Global Mobility

Global working, Remote working und mobiles Arbeiten / Special Online-Seminar

X
X
X