IAC Dressage Cup

IAC International Assignment Consulting Dressage Cup 2022

Schon seit vielen Jahren verfolgen und fördern wir den Amateur-Dressursport im Rheinland. Deshalb freuen wir uns besonders, neben Lehrgängen des DressurClubs Rheinland 40+, nun auch Turnierprüfungen der Klasse M* zu unterstützen. In insgesamt 4 Prüfungen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des IAC International Assignment Consulting Dressage Cups 2022 ihr Können unter Beweis stellen.

Das Team der IAC wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Freude und Erfolg!

 

Teilnahmebedingungen / Bestimmungen

Allgemeine Bestimmungen

Der I-A-C INTERNATIONAL ASSIGNMENT CONSULTING Dressage Cup besteht aus einer Serie von drei Qualifikations- und einer Finalprüfungen der Klasse M*, Richtv. 402B. Jede/r Teilnehmer/in hat bei allen Qualifikationsprüfungen Startmöglichkeiten.

Nach den Ergebnissen der Qualifikationsturniere qualifizieren sich nach einem festgelegten Punktesystem die Teilnehmer/Innen für das Finale.

Die Ausschreibungen der Qualifikationsturniere werden bei nennung-online fristgerecht veröffentlicht. Für die Nennungen zu diesen Turnieren sind die TeilnehmerInnen selbst verantwortlich.

Die Vorbereitung der Pferde zu den Qualifikations- sowie der Finalprüfung auf dem Turniergelände darf ausschließlich durch die TeilnehmerInnen erfolgen. Bei Zuwiderhandlung werden die Qualifikationspunkte für dieses Turnier gestrichen.

Alle TeilnehmerInnen, die sich für das Finale qualifiziert haben, werden rechtzeitig vor dem Nennungsschluss des Finales schriftlich über die Startberechtigung informiert und geben dann Ihre Nennung beim Veranstalter des Finales ab. Drei weitere TeilnehmerInnen (Reserve) dürfen ihre Nennung abgeben, sind aber nur startberechtigt, wenn eine/r der qualifizierten TeilnehmerInnen ausfällt.

Geldpreise werden gem. LPO § 25.3 weder in den Qualifikations- noch der Finalprüfung ausgezahlt.

Zugelassene TeilnehmerIn

ReiterIn, Jahrgang 82 und älter, der Leistungsklasse D3 und D4. Es sind zwei Pferde pro TeilnehmerIn zugelassen. Die Prüfung wird für einen „geschlossenen“ Teilnehmerkreis ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des DressurClub Rheinland 40+ sowie Mitglieder des gastgebenden Vereins.

Zugelassene Pferde

Alle Pferde, 6jährig und älter

Anforderungen

Aufgabe M6, Richtv. 402B, Kandare

Qualifikationspunkte

Paare mit der höchsten Punktzahl und die nächstplatzierten Paare erhalten Punkte in Abhängigkeit der Teilnehmerzahlen der Prüfungen nach dem untenstehenden Schema.

Bei Teilnehmern / Teilnehmerinnen mit zwei Pferden wird das bessere Pferd gewertet. Das schlechtere Pferd wird aus der Wertung für den I-A-C INTERNATIONAL ASSIGNMENT CONSULTING Dressage Cup gestrichen, die nachfolgenden Paare rücken entsprechend auf.

Zulassung Finale

Die zwei besten Ergebnisse der Qualifikationsprüfungen werden für die Gesamtpunktewertung addiert. Mindestteilnahme zwei Qualifikationen. Nach dem so errechneten Punktestand aus den Qualifikationsturnieren sind die 20 besten Paare beim Finale startberechtigt. Pro TeilnehmerIn ist ein Pferd seiner/ihrer Wahl erlaub, welches bei mindestens einer Qualifikationsprüfung gestartet ist.

Im Finale wird ebenfalls eine Dressur-LP M7, Richtv. 402B, ausgeschrieben. GewinnerIn des I-A-C INTERNATIONAL ASSIGNMENT CONSULTING Dressage Cup ist der Sieger der Final-LP. In der Finalprüfung werden max. 10 Paare platziert. 2/3 der Platzierten werden seitens der FN anerkannt.

Die Startbereitschaft für die Finalprüfung muss grundsätzlich und ohne Ausnahme am Vorabend der Prüfung erklärt werden, sonst rücken die ReservistInnen auf.

Punktewertung

  1. Platz 50
  2. Platz 48
  3. Platz 47
  4. Platz 46

Weitere Plätze jeweils -1

Muss die Prüfung geteilt werden, so erfolgt dies nach Reiterbuchstabe. Bei notwendig werdender Teilung sind die Prüfungen/Abteilungen getrennt durchzuführen.

Teilungskriterium und Anfangszeiten sind in der Zeiteinteilung anzugeben. Unterschiedliche Richtergruppen können eingesetzt werden. In beiden Abteilungen erhält der/die SiegerIn je 50 Punkte, der/die Zweitplatzierte 48 Punkte usw.

Bei Teilnehmern mit zwei Pferden wird für die Berechnung nur das jeweils bessere Gesamtergebnis gewertet. Die Zweitpferde werden bei der Punktevergabe nicht berücksichtigt. Der nächstplatzierte Teilnehmer rückt auf.

Die Ergebnisse sowie die Punktestände werden regelmäßig auf der Homepage der International Assignment Consulting (www.i-a-c.de) veröffentlicht.

Haupt-Ehrenpreis für den Gesamt-Sieger / Siegerin der Finalprüfung / des gesamten Cups ist ein Aufenthalt für 2 Personen in einem Wellnesshotel.

Kontaktadresse

International Assignment Consulting
IAC Unternehmensberatung GmbH
Ansprechpartner: Geschäftsführer Kai Mütze
Spohrstraße 9, 34117 Kassel
Tel. +49 561-703 453 0
E-Mail: info@i-a-c.de
Homepage: www.i-a-c.de

 

Terminliste

DCR40+ Dressage Cup powerd by IAC INTERNATIONAL ASSIGNMENT CONSULTING

Qualifikationen

Termin Verein
07.-10.04.2022 RFV Velbert-Heiligenhausen
18./19.06.2022 Würselen, Reitanlage Rüben
27./28.08.2022 RV Gut Altwahlscheid

Finale

Termin Verein
01./02.10.2022

RV Gut Altwahlscheid

 

Aktueller Punktestand

TeilnehmerIn Pferd 1. Quali 2. Quali 3. Quali GESAMT
Bromby, Andrea Defender 7 50 47 48 98
Schüren, Dr. Nicola  Bombay Saphire  48 50 98
Viol, Sabrina Dio Dono 46 50 96
Dücker, Almuth Die schwarze Perle 48 45 93
Caßardelli, Anja Pharmaka’s Livius 47 44 45 92
Hosell, Prof. Dr. Sarah Little Rouletto 43 45 88
Bolten, Heike  Sissi B  42 42 84
Schmitz, Sabine Herr Bert von Bödefeld 41 41 82
Schieffer, Claudia Frederika 47  
Klein-Gilgen, Sylvia  Solero 83  46  
Herbertz, Eva Feelicia 46  
Detering, Sandra Hip Hop 10 45  
Kleinpeter, Christina Finaly Highlight 44  
Birgel, Dr. Matthias Dempsy 2 44  
Reiß, Kerstin  Sacre Fleur 3  43  
Gebele, Katharina Farell 26 42  
Michaelis, Sandra Rezano 40  
Schacky, Denise Royability 39  
Halliday, Sabine K.C. Frühlingszauber 38  
Buchmann, Martin Rosenprinz 17 37  
X
X
X