Betreuung von international tätigen Mitarbeitern

Hände auf einer Tastatur

Seminar: Betreuung von international tätigen Mitarbeitern | Verantwortung und Aufgaben im HR

Spezialwissen in 2 Modulen

Keine aktuellen Seminare

SEMINAR DETAILS

Auslandseinsätze von Mitarbeitern sind nahezu in jedem mittelständigen Unternehmen ein Thema. Die Herausforderungen für die Personalabteilung sind hierbei groß – gerade auch bei den aktuellen Gegebenheiten. Schließlich sollen die Auslandeinsätze eine Erfolgsgeschichte für den Mitarbeiter und das Unternehmen darstellen. Aber auf welche Besonderheiten und Kriterien muss sich die Personalabteilung einstellen? Dieses Seminar befähigt Sie dazu, sich intensiv mit der Vorbereitung des Mitarbeiters auf den Auslandseinsatz auseinanderzusetzen. Neben der richtigen Auswahl des Kandidaten, werden auch rechtliche Bestandteile aufgezeigt, die es gilt, entsprechend anzuwenden. Auch die Familiensituation wird hierbei betrachtet und letztendlich der Reintegration-Prozess dargestellt.

Neben einem hochkarätigen Fachvortrag erwartet Sie die Möglichkeit eines intensiven und offenen Austauschs von Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern. Das Seminar beinhaltet einen best practice Block, in dem Sie anhand von Fallbeispielen ihre Fragen und Anregungen einfließen lassen können.

Inhalte:

  • Grundsätze zur Internationalisierung und dem damit verbundenen Mitarbeitereinsatz international
  • Formen und Definitionen von internationalen Mitarbeitereinsätzen
  • Aufgaben der Personalabteilung
  • Aktuelle Einflüsse und Herausforderungen auf die Personalarbeit – Pandemie, Einreisebeschränkungen etc.
  • Risiken und Ablauf der Auslandsvorbereitung
  • Rechtlicher Exkurs – Sozialversicherung, Vertragsgestaltung, Steuerthemen, Visa
  • Familie und Ausland – Herausforderungen in der Vorbereitung
  • Aus den Augen aus den Sinn – Kontakt während des Auslandseinsatzes
  • Reintegration – wann und wie?
  • Fallbeispiele – best practice

Zielgruppe

Personalleiter/innen, Personalreferenten/ -referentinnen, Personalsachbearbeiter/innen, Global Mobility Manager, die operativ und administrativ mit der Betreuung von Auslandssachverhalten betraut sind

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Methodik

Fachvortrag mit Diskussionsrunde unter Einbezug aktueller Fallbeispiele und Praxistipps

Referentin

Sabine BrockmannSabine Brockmann
Senior Consultant IAC Unternehmensberatung GmbH

Jetzt anmelden

Keine aktuellen Seminare

Dieses Seminar wird Sie auch interessieren

Vertragsgestaltung beim lokalen Einstellen im Ausland (Ortskraft)

Aktuelles Wissen aus dem IAC Newsletter

Aktuelle Blogs rund um weltweite Mitarbeiterentsendung

Der IAC-Newsletter

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

Individuelle Beratung für individuelle Lösungen

Kai Mütze Geschäftsführer IAC Unternehmensberatung Portrait

Sie möchten mehr Informationen oder ein individuelles Angebot?
Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Kai Mütze
Geschäftsführer IAC Unternehmensberatung GmbH

X
X
X