Checkliste Rückkehr

Download PDF

Die Rückkehr ist eine oft unterschätzte Phase im Rahmen einer Entsendung. In dieser Übersicht finden Sie die wichtigsten Punkte zur Vorbereitung Ihrer Rückkehr nach Deutschland.

 

  • Während der gesamten Entsendungszeit Kontakt halten – beruflich wie privat. Gut gepflegte Netzwerke erleichtern die Reintegration
  • Rückkehrplanung mit dem Personalbereich idealer Weise etwa 12 Monate vor der geplanten Rückkehr angehen Dienstreise oder Heimaturlaub nutzen, um sich frühzeitig Überblick über Wohnungsmarkt, Schulen, Kindergärten zu verschaffen
  • Wohnungssuche in Deutschland angehen
  • Wohnung im Gastland kündigen (Gas, Strom, Wasser nicht vergessen), Kaution
  • Hauspersonal informieren, evtl. weitervermitteln
  • Finanzplan für Umzug und erste Zeit nach der Rückkehr erstellen
  • Letzte Anschaffungen planen
  • Umzugsgut definieren: Was kommt mit, was soll verkauft/verschenkt werden
  • Angebote bei Speditionen einholen
  • Behördliche Abmeldeformalitäten klären/erledigen
  • Evtl. steuerliche Erfordernisse klären
  • Kinder bei Schulen und Kindergärten abmelden, Zeugnisse erstellen lassen
  • Anmeldung bei Kindergarten, Schule in Deutschland.
  • Klären, ob evtl. Lernstoff (z.B. Fremdsprachen) nachgeholt werden muss
  • Bankkonto, Abonnements, Telefon, Internet etc. kündigen
  • Evtl.: Nachsendeantrag für Post stellen
  • Rückreise organisieren
  • In Ruhe Abschied nehmen von Menschen, Orten, Lieblingsplätzen…
  • Erwartungen an die Rückkehr, neue Ziele und Erfahrungen der Auslandszeit festhalten – hilft bei Abschied und Neuanfang enorm
  • Medizinischen Check-up nach der Rückkehr (Tropen-Nachuntersuchung) einplanen
  • Nicht vergessen: Die Rückkehr ist ein Neuanfang – geben Sie sich Zeit zum Wiedereinleben!

Ähnliche Beiträge

Engpass bei Bundesdruckerei für Reisepässe und weitere elektronische Aufenthaltstitel

Die Bundesdruckerei hat derzeit akute Lieferschwierigkeiten aufgrund außergewöhnlich hoher Bestellzahlen. In der Regel dauert die Ausstellung eines neuen Passes zwei Wochen. Derzeit betragen die Auslieferungszeiten bis zu acht Wochen. Mal eben schnell einen neuen Pass...

Neues Portal zur EU-Registrierung bei Entsendungen nach Tschechien

Seit dem 01.07.2024 gibt es ein neues Online-Portal, über welches Entsendungen nach Tschechien gemeldet werden können. Dies gilt ab sofort und ersetzt die bisherige Meldung über Formular-Versand per E-Mail. Das Portal wird vom tschechischen Ministerium...

Sondernews/Merkblätter

Engpass bei Bundesdruckerei für Reisepässe und weitere elektronische Aufenthaltstitel
15. Juli 2024
Neues Portal zur EU-Registrierung bei Entsendungen nach Tschechien
11. Juli 2024
Kai Mütze im Podcast des VSB
10. Juli 2024
Israel Updates
4. Juli 2024
Updates Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Einführung der Chancenkarte
21. Juni 2024
Was kostet die Welt?
19. Juni 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X