Veränderungen bei der Genehmigung von „Sponsor Lizenzen“ in UK ab April 2024

Arbeitgeber müssen eine Genehmigung (eine sogenannte „Sponsor Lizenz“) vom Innenministerium einholen, um ausländische Arbeitnehmer im Vereinigten Königreich beschäftigen zu können. Diese kann online über ein ausgefülltes Antragsformular zusammen mit den erforderlichen Dokumenten und Informationen eingereicht werden.

Bislang war die Sponsor Lizenz vier Jahre gültig und musste drei Monate vor dem Ablaufdatum erneuert werden. Für Arbeitgeber entfällt diese Pflicht ab dem 6. April 2024.

Die Pflicht zur Erneuerung der Sponsor Lizenz wird aufgehoben und alle Lizenzen, die am oder nach dem 6. April 2024 auslaufen, werden automatisch um weitere 10 Jahre verlängert.

Sponsor Lizenzen, die vor dem 6. April 2024 ablaufen, unterliegen der derzeitigen Rechtslage. Somit müssen die Verlängerungen fristgerecht beantragt und die entsprechenden Gebühren vor dem Ablaufdatum entrichtet werden.

Gesponserte Organisationen, die bereits einen Antrag auf Lizenzverlängerung gestellt haben, können ggf. mit den Behörden eine Rückerstattung der Verlängerungsgebühr vereinbaren.

Im Sponsoring-Management-System-Konto können Sponsoren das Ablaufdatum ihrer Lizenz und das früheste Verlängerungsdatum einsehen. Weitere Informationen über den Prozess der Lizenzverlängerung sind auf der Website für Sponsoren zu finden.

Haben Sie Beratungsbedarf rund um Global Mobility? Dann kontaktieren Sie uns gerne – unsere Expertise aus der Abwicklung von mehr als 1.000 Entsendungen und internationalen Mitarbeitereinsätzen für über 380 zufriedene Kunden weltweit steht Ihnen zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Updates Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Einführung der Chancenkarte

Zum 01.06.2024 trat mit der Einführung der Chancenkarte der letzte Teil des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes in Kraft. Auf der einen Seite erleichtert die Chancenkarte Drittstaatsangehörigen die Arbeitssuche in Deutschland. Auf der anderen Seite bietet die Chancenkarte...

Was kostet die Welt?

Expats und die Lebenshaltungskosten im Ausland – Hohe Kosten für Unternehmen erschweren die Flexibilität im Global Mobility Die Lebenshaltungskosten sind ein wichtiges Merkmal bei der Auswahl des Standortes für internationale Fachkräfte. In welcher Stadt auf...

Sondernews/Merkblätter

Updates Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Einführung der Chancenkarte
21. Juni 2024
Was kostet die Welt?
19. Juni 2024
Krank im Auslandseinsatz als Expatriate – was tun?
14. Juni 2024
Urkundenübergabe in Kassel – Weiterbildung HR Global Mobility Manager (IHK)
10. Juni 2024
Luxemburg Updates
23. Mai 2024
Litauen Updates
16. Mai 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X