USA-Einreise: Beschränkung für ESTA-Reisende

Kuba-Aufenthalt führt zur Abweisung an der Grenze

Trotz ESTA-Genehmigung wurden in letzter Zeit Reisende vermehrt an der US-Grenze abgewiesen. Grund dafür waren Aufenthalte in Kuba innerhalb der letzten Jahre.

Offiziell steht Kuba von Seiten der US-Behörde nicht auf der Liste der Länder, die im Rahmen des Visa Waiver Programms nicht bereist werden dürfen. Dennoch kommt es aktuell bei der Grenzkontrolle der USA zur Ablehnung von ESTA-Genehmigungen, sofern sich ein Reisestempel aus Kuba im Reisepass befindet, ebenso bei einer doppelten Staatsbürgerschaft oder Aufenthaltserlaubnis in Kuba. Auch ist bereits mehreren Personen die ESTA-Genehmigung von Seiten der U.S. Customs and Border Protection entzogen worden.

Keine ESTA-Einreise beim Besuch von terrorismusfördernden Staaten

Hintergrund ist, dass Kuba von den USA seit 2021 erneut als sogenannter „State Sponsor of Terrorism“ eingestuft wird. Seit kurzem findet sich auf der offiziellen ESTA-Website der Hinweis zu Kuba, dass Reisende, die einen „State Sponsor of Terrorism“ bereist haben, nicht länger mit ESTA visumfrei einreisen dürfen, sondern ein Visum beantragen müssen. Offizielle Seiten weisen darauf hin, dass hier Personen betroffen sind, die am oder nach dem 12. Januar 2021 nach Kuba gereist sind. Reisenden wird empfohlen, generell bei einem Kuba-Stempel im Reisepass ein B-Visum für die USA zu beantragen. Dabei sollte genügend Vorlaufzeit eingeplant werden, da es aktuell mehrere Wochen dauert, bis man einen Interviewtermin im US-Konsulat bekommt.

 

Benötigen Sie Beratung zur Beantragung eines Visums? Sprechen Sie uns gerne an!

Oder haben Sie Interesse an unseren Seminaren? Schauen Sie hier!

 

Quellen: https://esta.cbp.dhs.gov/faq

https://fr.usembassy.gov/visas/visa-waiver-program/

https://www.fvw.de/touristik/destination/wegen-terrorgefahr-usa-verweigern-kuba-urlaubern-die-einreise-228758?crefresh=1

Ähnliche Beiträge

Aktuelle Informationen zur Einreise

USA: Abschaffung Einreisestempel im Reisepass

Einreisestempel am Flughäfen werden immer seltener Sie reisen in die USA ein und wundern sich, weshalb bei einigen Flughäfen keine Einreisestempel in den Reisepass gestempelt werden? Die USA entwickelt sich im Rahmen der Digitalisierung auch...
Statistiken

EU – Aussetzung Visa-Abkommen mit Russland

Seit dem 12.09.2022 hat die EU das Visa-Abkommen mit Russland auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Damit profitieren russische Staatsbürger nicht mehr von der erleichterten Visavergabe für Reisen in den Schengenraum.

Sondernews/Merkblätter

USA: Abschaffung Einreisestempel im Reisepass
14. November 2022
Der IAC Dressage Cup
18. Oktober 2022
US Visa: Kürzere Wartezeiten in US-Konsulaten
5. Oktober 2022
EU – Aussetzung Visa-Abkommen mit Russland
4. Oktober 2022
IAC unterstützt Jugendförderung im Handball
13. September 2022
Erste Tätigkeitsstätte bei einem angestellten Bauleiter
12. September 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X