US-Einwanderung: Verlängerung der EAD-Arbeitserlaubnis

Neuerungen für Einwanderer und Ehepartner von Nichteinwanderungsvisa

Das U.S. Department of Homeland Security (DHS), welchem die Einwanderungsbehörde der USA, die U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) untersteht, hat eine Neuerung im Zusammenhang mit der allgemeinen Arbeitserlaubnis für die USA, kurz EAD, durchgesetzt.

Mit Wirkung vom 4. Mai 2022 bis zum 15. Oktober 2025 wird der automatische Verlängerungszeitraum für ablaufende EADs (Formulare I-766 oder EADs) für Antragsteller, die eine Beschäftigungsgenehmigung beantragt haben, auf bis zu 540 Tage ab dem auf ihren EADs angegebenen Ablaufdatum erhöht.

Diese Maßnahme hat das DHS ergriffen, um zu verhindern, dass Antragsteller einer EAD-Verlängerung ihre Arbeitsgenehmigung verlieren, während ihre Anträge noch in Bearbeitung sind.

Hintergrund und Gültigkeit der Arbeitserlaubnis-Verlängerung

Hintergrund der Neuerung sind aktuell verzögerte Bearbeitungszeiten für EAD-Antragsteller, einschließlich Ehegatten von Inhabern genehmigter Nichteinwanderungsvisa.

Die automatische EAD-Verlängerung gilt für berechtigte Antragsteller, die am 4. Mai 2022 einen Antrag auf Arbeitsgenehmigung gestellt haben, sowie für alle berechtigten Antragsteller, die innerhalb des 540-Tage-Zeitraums, der am oder nach dem 4. Mai 2022 beginnt, ein Verlängerungsformular einreichen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Beantragung von Visa oder einer Arbeitserlaubnis? Sprechen Sie uns gerne an!

 

Quellen:

https://www.dhs.gov/

Kan-Tor & Acco Client Alert 09. May 2022

 

Vorheriger Blog-BeitragNächster Blog-Beitrag

Empfohlene Artikel

The White House Podium

Höhere ESTA-Gebühren

Die Einreise in die USA wird teurer Wer mit einer ESTA-Genehmigung (Electronic System for Travel Authorization) visafrei in die USA einreisen will, muss seit dem 26. Mai 2022 eine höhere Gebühr bezahlen.
Arbeitsplatz

Israel öffnet die Türen für ukrainische Kriegsbetroffene

Neue Regelung für vereinfachte Antragsverfahren von Arbeitsvisa Als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die israelische Regierung am 04.04.2022 eine neue Regelung beschlossen, die es Fachkräften aus technischen Berufen erlaubt, über ein vereinfachtes...

Sondernews/Merkblätter

IAC unterstützt Jugendförderung im Handball
13. September 2022
Erste Tätigkeitsstätte bei einem angestellten Bauleiter
12. September 2022
Unfall mit Job-Rad kann Arbeitsunfall sein
3. August 2022
Gesetzlicher Mindestlohn am 01.07.2022 auf 10,45 Euro gestiegen
3. August 2022
Grenzüberschreitende Leiharbeit: EuGH konkretisiert Merkmal der gewöhnlichen Tätigkeit
2. August 2022
Neufassung des Auslandstätigkeitserlasses
29. Juli 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X