Frankreich erhöht seinen Mindestlohn zum 01.01.2023

Veränderung des SMIC

Der Mindestlohn (SMIC) ist der Stundenlohn, unterhalb dessen es verboten ist, einen Arbeitnehmer in Frankreich zu entlohnen.

Dies gilt unabhängig von der Form seiner Entlohnung (Zeitlohn, Leistungslohn, Akkordlohn, Provisionslohn oder Trinkgeld). Der SMIC sichert den Arbeitnehmern die Garantie ihrer Kaufkraft und eine Beteiligung an der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

Der Betrag des Bruttostunden-SMIC wurde zum 1. August 2022 bereits auf 11,07 € angehoben. Dies entsprach 1.678,95 € monatlich auf der Grundlage der gesetzlichen Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche.

Zum 01. Januar 2023 wird der SMIC erneut verändert. Diesmal steigt er um1,8 % auf 11,27 €, dies entspricht dann einem neuen Monatsgehalt von 1.709,28 € brutto (basierend auf der gesetzlichen französischen Arbeitszeit).

Veränderung des SMIC

Jahr Betrag des SMIC

brutto pro Stunde in Euro

1. Januar 2023 11,27 €
1. August 2022 11,07 €
1. Mai 2022 10,85 €
1. Januar 2022 10,57 €

 

 

Erfahren Sie mehr zu unseren Beratungsleistungen: Beratungsleistungen der IAC

Ähnliche Beiträge

Gesetzesänderungen im rumänischen Arbeitsgesetzbuch

Umfassende Reformierung des bestehenden Arbeitsrechts Am 22.10.2022 ist das neue Gesetz 283/2022 zur Änderung und Ergänzung des bestehenden Gesetzes 53/2003 in Kraft getreten. Es ist eine sehr umfassende Reformierung des bestehenden Arbeitsrechts.
Prozesse optimieren mit IAC

Unfall mit Job-Rad kann Arbeitsunfall sein

Job-Rad ist in aller Munde und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Arbeitgeber least Fahrräder und überlässt sie seinen Mitarbeitern zur privaten Nutzung. Oft­mals werden durch den Arbeitgeber auch Pflichten aus dem Leasingvertrag auf den Mitarbeiter...

Sondernews/Merkblätter

Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 01.01.2023
31. Januar 2023
LAG Hamburg: Wirksamkeit von Hypotax-Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
19. Januar 2023
Zum 1. Januar 2023 tritt Kroatien der Schengen- und Eurozone bei
10. Januar 2023
Änderung der Kraftstoffpauschalen in UK für das Jahr 2023
2. Januar 2023
Rechengrößen und Grenzwerte in der Sozialversicherung für das Jahr 2023
21. Dezember 2022
Gesetzesänderungen im rumänischen Arbeitsgesetzbuch
13. Dezember 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X