Höhere ESTA-Gebühren

Die Einreise in die USA wird teurer

Wer mit einer ESTA-Genehmigung (Electronic System for Travel Authorization) visafrei in die USA einreisen will, muss seit dem 26. Mai 2022 eine höhere Gebühr bezahlen.

Die Zoll- und Grenzschutzbehörde der USA, kurz CBP (U.S. Customs and Border Protection) hat die Antragsgebühr für ESTA von 14 auf 21 US-Dollar angehoben. Bestehende ESTA-Anträge, für die noch die alte Gebühr erhoben wurde, behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Einreise mit ESTA

Grundsätzlich wird für die Einreise in die USA ein Visum benötigt. Die Ausnahme bildet lediglich das Visa Waiver Program (VWP), an dem bestimmte Staaten teilnehmen. Durch die Beantragung einer ESTA können Reisende aus diesen Staaten visumfrei für bis zu 90 Tage in die USA einreisen. Die visumfreie Einreise ist jedoch an Voraussetzungen gebunden: So dürfen sich Personen, die das VWP nutzen, ausschließlich zu touristischen oder zu eingeschränkt geschäftlichen Aktivitäten in den USA aufhalten.

Benötigen Sie Hilfe bei der ESTA-Beantragung? Sprechen Sie uns gerne an!

 

Quelle:

https://www.cbp.gov/newsroom/national-media-release/cbp-announces-esta-fee-change

Empfohlene Artikel

IAC Newsletter USA

US-Einwanderung: Verlängerung der EAD-Arbeitserlaubnis

Neuerungen für Einwanderer und Ehepartner von Nichteinwanderungsvisa Das U.S. Department of Homeland Security (DHS), welchem die Einwanderungsbehörde der USA, die U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) untersteht, hat eine Neuerung im Zusammenhang mit der allgemeinen...
Arbeitsplatz

China News. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Änderungen im Steuerrecht für Expats – Verlängerung der Übergangsfrist

Mit Ablauf des 31.12.2021 sollte eine drei-jährige Übergangsfrist, in welcher Expats in China von besonderen steuerfreien Leistungen profitieren konnten, enden.

Sondernews/Merkblätter

USA-Einreise: Testpflicht entfällt
23. Juni 2022
Besteuerungsrecht einer deutschen Sozialversicherungsrente nach dem DBA-Kanada
22. Juni 2022
China: Lockdown in Shanghai nur teilweise aufgehoben
15. Juni 2022
Krankengeld für Grenzgänger
14. Juni 2022
Letztmalige Verlängerung und Kündigung der Ausnahmeregelung für deutsche Grenzpendler zum 30.06.22
7. Juni 2022
Expatriates in Kriegsregionen
31. Mai 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X