Ab dem 08.11.2020 startet die digitale Einreiseanmeldung in Deutschland

Wer aus einem internationalen Risikogebiet (https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete) nach Deutschland einreist, muss sich nicht nur grundsätzlich für zehn Tage in Quarantäne begeben sondern auch vor der Einreise digital anmelden.

Die Anmeldung erfolgt unter www.Einreiseanmeldung.de (von digitalen Endgeräten und weltweit).

Sie ist dann notwendig, wenn Sie sich in den letzten zehn Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Mit der Anmeldung erhalten die für den Zielort zuständigen Gesundheitsämter notwendige Informationen, um kontrollieren zu können, ob die Regelungen für z. B. bestehende Quarantänepflichten eingehalten werden.

Die Daten werden den jeweils zuständigen Gesundheitsämtern zugängig gemacht und automatisch nach 14 Tagen gelöscht.

 

Quelle:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/digitale-einreiseanmeldung-1809084

Empfohlene Artikel

IAC International Assignment Consulting

Grenzüberschreitende Leiharbeit: EuGH konkretisiert Merkmal der gewöhnlichen Tätigkeit

Aufgrund von in der Regel deutlich geringeren Abgabensätzen als in westeuropäischen Ländern, werden Leiharbeitnehmer (insbesondere aus dem osteuropäischen Ausland) im Niederlassungsland des Verleihunternehmers und nicht im Einsatzland sozialversichert.
Aktuelle Informationen zur Einreise

USA-Einreise: Testpflicht entfällt

Keine Nachweispflicht mehr für negative Corona-Tests Mit dem Rückgang der hohen COVID-19 Erkrankungszahlen kommt es nun international zu Erleichterungen in der Reisefreiheit.

Sondernews/Merkblätter

Unfall mit Job-Rad kann Arbeitsunfall sein
3. August 2022
Gesetzlicher Mindestlohn am 01.07.2022 auf 10,45 Euro gestiegen
3. August 2022
Grenzüberschreitende Leiharbeit: EuGH konkretisiert Merkmal der gewöhnlichen Tätigkeit
2. August 2022
Neufassung des Auslandstätigkeitserlasses
29. Juli 2022
EU-Parlament stimmt globalem Mindeststeuersatz zu
14. Juli 2022
Auslandsbeschäftigung: Honorarvertrag als Gestaltungsmöglichkeit zur arbeitsvertraglichen Entsendung
12. Juli 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X