Schlagwort

Spezialisten
Arbeitgeber mit Sitz in einem anderen EU-Mitgliedstaat, deren Arbeitnehmer im Inland tätig sind, sind nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG) verpflichtet, eine Überprüfung von Art und Umfang der im Inland verrichteten Arbeiten durch die Zollverwaltung zu dulden.
IAC Newsletter – Jetzt anmelden
Am 27.05.2021 gab das US-Außenministerium erweiterte Richtlinien für den Erhalt einer NIE für Reisende aus den vom US Travel Ban betroffenen Ländern heraus. Die NIE-Bestimmungen gelten weiterhin für Personen aus den Ländern des Schengen Raums, Brasilien, China (ausgenommen Hongkong und Macau), Indien, dem Iran, Südafrika, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Irland.
Beratung für internationale Arbeitsverträge
BFH Entscheidung stellt sich gegen die Auffassung der Finanzverwaltung: Die nach US-amerikanischem Steuerrecht erfolgte steuerliche Förderung von Beiträgen in einen „401(k) pension plan“ in der Ansparphase soll nicht zu einer vollen nachgelagerten Besteuerung der späteren Auszahlungen führen.
Sachverhalt Ein deutsches Ehepaar mit Wohnsitz in Deutschland ist in der Schweiz tätig. Die Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit wurden nach der Grenzgänger-Regelung im Inland besteuert. Als Arbeitnehmer in der Schweiz sind sie obligatorisch in der Schweizer Unfallversicherung versichert. Die Versicherung gewährt Schutz bei Berufsunfällen, -krankheiten und Nichtberufsunfälle (in der Schweiz gehören, abweichend zu Deutschland,...
IAC-International-Assignment-Consulting-Beitrag-6
Die Zeitgrenzen für eine kurzfristige Beschäftigung werden 2021 vorübergehend angehoben. Dies hat der Bundestag beschlossen und der Bundesrat hat es am 07.05.2021 gebilligt. Kennzeichnend für eine kurzfristige Beschäftigung ist, dass sie nicht berufsmäßig ausgeübt wird und innerhalb eines Jahres auf höchstens drei Monate oder 70 Arbeitstage befristet ist. Berufsmäßigkeit liegt vor, wenn die Beschäftigung eine...
Die US-Regierung kündigte am 30.04.2021 an, dass sie aufgrund der verheerenden Corona –Krise eine Einreisesperre für Ausländer aus Indien verhängt. Seit dem 04.05.2021 wird allen ausländischen Reisenden, die keine amerikanische Staatsangehörigkeit besitzen und sich innerhalb von 14 Tagen vor ihrer geplanten Reise in den Vereinigten Staaten in Indien aufgehalten haben, die Einreise in die USA...
Prozesse optimieren mit IAC
Update 19.04.2021: Keine weiteren Länder haben zusätzliche Einreiseanmeldungen erlassen. Bitte beachten Sie, dass es zusätzlich zu den Einreiseanmeldungen in vielen Ländern auch zur Verpflichtung der Vorlage eines negative PCR-Testes kommt. Dabei variieren die Voraussetzungen stark. Daher empfiehlt es sich vor Abreise über eine ggf. notwendige Testpflicht zu informieren.
IAC Newsletter – Jetzt anmelden
Aufgrund der Situation mit COVID-19 bearbeiten die US-Konsulate in Deutschland unabhängig von der Visa-Kategorie nur noch Notfalltermine. Um einen Notfalltermin zu erhalten, müssen die Mitarbeiter eines der folgenden Kriterien erfüllen:
1 2 3 6

Sondernews/Merkblätter

USA – Aktuelle Entwicklung
7. Juni 2021
BFH: Besteuerung von Einkünften aus ausländischen Altersvorsorgesystemen – 401(k) pension plan
28. Mai 2021
Steuerliche Behandlung von Prämien zur obligatorischen Schweizer Unfallversicherung
25. Mai 2021
Anhebung der Zeitgrenzen für kurzfristige Beschäftigungen und weitere Neuerungen
21. Mai 2021
US-Einreiseverbot erneut ausgeweitet – USA verhängen Einreisesperre für Ausländer aus Indien
6. Mai 2021
Update – Überblick: Einreiseanmeldungen innerhalb Europas
20. April 2021

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X