Deutsch-moldauisches Sozialversicherungsabkommen ab 01.03.2019 in Kraft

Die Ratifikationsurkunden für das deutsch-moldauische Sozialversicherungsabkommen sind am 12.12.2018 ausgetauscht wurden. Das Abkommen tritt am 01.03.2019 in Kraft. Das Abkommen deckt die Renten- und Unfallversicherung ab und koordiniert diese, wenn sich der Versicherte im anderen Vertragsstaat aufhält. Zudem wird eine Doppelversicherung ausgeschlossen. Entsandte Arbeitnehmer unterliegen unter bestimmten Voraussetzungen für einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten weiterhin den Rechtsvorschriften ihres Heimatlandes.

Durch die Zusammenrechnung der in beiden Staaten zurückgelegten Versicherungszeiten können zudem Voraussetzungen für Rentenansprüche erfüllt werden. Das Abkommen ist auch im Bereich der Unfallrenten die Grundlage dafür, dass Zahlungen in uneingeschränkter Höhe in den jeweils anderen Staat vorgenommen werden können.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Sozialversicherungsrecht?

Wir beantworten sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter Telefonnummer: 0561 703453-0 oder per E-Mail: info@i-a-c.de.

Empfohlene Artikel

IAC International Assignment Consulting Beitrag-3

Arbeitgeber mit Sitz im Ausland

In der Europäischen Union gilt: Arbeitnehmer, die in einem Mitgliedstaat arbeiten, unterliegen der dortigen Sozialversicherungspflicht – unabhängig davon, in welchem Land der Arbeitgeber seinen Sitz hat.

Entsenderichtlinie 2018/957: Ungarn und Polen scheitern mit Ihrer Nichtigkeitsklage

Im Dezember vergangenen Jahres hat der EuGH die Nichtigkeitsklage der beiden Länder abgewiesen. Ungarn und Polen haben beide eine Klage auf Nichtigkeit gegen die Entsenderichtlinie 2018/957 erhoben mit der Begründung, dass u.a. die Wahl der...

Sondernews/Merkblätter

Gesetzentwurf: Arbeitnehmer-Entsendung nach dem Brexit
29. März 2021
Arbeitsmigration – Aktuelle Westbalkanregelung
19. März 2021
Update – Überblick: Einreiseanmeldungen innerhalb Europas
15. März 2021
Arbeitgeber mit Sitz im Ausland
11. März 2021
Außenwirtschafts-Online-Forum zum Thema: Brexit
9. März 2021
Ein Jahr Fachkräfteeinwanderungsgesetz
5. März 2021

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X