Neue Visumkategorie für Italien

Das Digital Nomad Visum

Die Verbreitung des Digital Nomad Visums nimmt weiter zu. Nun können Drittstaatsangehörige dieses Visum auch (ebenfalls möglich in Japan) in Italien beantragen. Bei einem Digital Nomad Visum handelt es sich um eine Aufenthaltserlaubnis, die zu einer Remote-Beschäftigung im Gastland für einen ausländischen Arbeitgeber berechtigt.

In Italien wurde das Digital Nomad Visum am 04. April 2024 eingeführt. Berechtigt sind hochqualifizierte Drittstaatsangehörige, die sich in Italien bis zu 12 Monate aufhalten und von dort einer freiberuflichen Tätigkeit oder einer Beschäftigung aus dem Homeoffice für einen ausländischen Arbeitgeber nachgehen können.

Weitere Voraussetzungen sind ein Mindesteinkommen von derzeit ca. 28.000 Euro pro Jahr, der Abschluss einer Krankenversicherung für den gesamten Aufenthalt, der Nachweis einer Unterkunft in Italien und mindestens sechs Monate Berufserfahrung als digitaler Nomade oder als Remote Worker.

Zunächst wird das Digital Nomad Visum bei der italienischen Auslandsvertretung am gewöhnlichen Aufenthaltsort des Antragstellers beantragt. Nach der Einreise mit dem Visum muss dieses innerhalb von 8 Tagen in einen Aufenthaltstitel umgewandelt werden. Außerdem können auch Angehörige (Ehegatten und minderjährige Kinder) ein Visum im Rahmen des Familiennachzugs erhalten. Zur Sicherung des Lebensunterhalts für den Hauptantragsteller und seiner Familie muss der Betrag über dem o.g. Mindesteinkommen liegen.

Das Digital Nomad Visum kann verlängert werden, wenn die Voraussetzungen weiterhin erfüllt sind.

Haben Sie Fragen zu Visa? Dann kontaktieren Sie uns für Ihr gewünschtes Land.

Ähnliche Beiträge

Litauen Updates

Litauen unterzeichnet als 21. Staat das Telearbeitsübereinkommen Das Multilaterale Rahmenabkommen bei gewöhnlicher grenzüberschreitender Telearbeit gilt seit dem 1. Mai 2024 auch für Litauen und ermöglicht es Arbeitnehmern, unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 49,99 % ihrer...

IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024

Bielefeld, 18. April 2024 Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld lud Unternehmen sowie Vertreter und Vertreterinnen der deutschen Außenhandelskammern unter dem Motto “Ein Tag für Ihr Südostasien-Geschäft“ in die Stadthalle Bielefeld ein. Die IAC GmbH und...

Sondernews/Merkblätter

Litauen Updates
16. Mai 2024
IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024
30. April 2024
Belgien Updates
24. April 2024
Trends – Challenges – Chances im Global Mobility Management
17. April 2024
Bergfest in Kassel
8. April 2024
Frohe Ostern!
31. März 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X