IHK-zertifizierte Weiterbildung HR Global Mobility Manager

Die Weiterbildung zum HR Global Mobility Manager geht in den Endspurt. Die Teilnehmerinnen erwarten noch drei Themen-Module, bevor die Prüfungsvorbereitung Mitte September in Kassel stattfindet. Ende September mit dem Abschlusstest bei der IHK in Frankfurt wird es dann ernst.

Wir haben unsere Teilnehmerinnen gefragt, wie sie den Kurs bisher erlebt haben, und freuen uns über durchweg positives Feedback.

Christine Kirchner, zuständig für Payroll bei der Hettich Management Service GmbH: „Ich bin sehr zufrieden mit den Inhalten und auch der Art der Weiterbildung zum Global Mobility Manager. Schon längere Zeit habe ich eine Weiterbildung gesucht, die mich umfassend in Global Mobility schult. Diese habe ich nun gefunden. Die Menge an Inhalten werden mit vielen Praxisfällen untermauert und sind dadurch besser verständlich und lassen sich leichter einprägen. Auch der Austausch und die Diskussionen im Plenum machen die Module kurzweilig.“

Lilli Hartmann, Personalreferentin bei der Welser Profile Deutschland GmbH: „Sehr interessante und praxisnahe Themen. Die Atmosphäre in der Gruppe ist locker und angenehm. In Zeiten von mobile working ist das Format (zum Teil Online und Präsenz) optimal!“

Kai Mütze, Geschäftsführer IAC: „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Teilnehmerinnen für das tolle Feedback. Es zeigt uns, dass wir das richtige Format anbieten und dass es den Unternehmen einen großen Mehrwert bei der Spezialisierung ihres Personals bietet. So gehen die Unternehmen einen wichtigen und richtigen Schritt in Zeiten des herrschenden Arbeits- und Fachkräftemangels. Die Fachzertifizierung ist ein wichtiger Beitrag für qualifizierte Weiterbildung. Die Arbeitgeber können mit dieser Maßnahme Ihre spezialsierten Mitarbeiter stärker an das Unternehmen binden und geben einen deutlichen Impuls in Richtung Weiterbildung hiermit auf. Zeitgleich geben Sie Ihren Mitarbeitern eine starke Wertschätzung.“

Die nächste IHK-zertifizierte Weiterbildung zum HR Global Mobility Manager startet am 8. November 2023. Informieren Sie sich hier – bei Fragen steht Ihnen gerne Olga Ribot-Chia zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Litauen Updates

Litauen unterzeichnet als 21. Staat das Telearbeitsübereinkommen Das Multilaterale Rahmenabkommen bei gewöhnlicher grenzüberschreitender Telearbeit gilt seit dem 1. Mai 2024 auch für Litauen und ermöglicht es Arbeitnehmern, unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 49,99 % ihrer...

Neue Visumkategorie für Italien

Das Digital Nomad Visum Die Verbreitung des Digital Nomad Visums nimmt weiter zu. Nun können Drittstaatsangehörige dieses Visum auch (ebenfalls möglich in Japan) in Italien beantragen. Bei einem Digital Nomad Visum handelt es sich um...

Sondernews/Merkblätter

Litauen Updates
16. Mai 2024
Neue Visumkategorie für Italien
2. Mai 2024
IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024
30. April 2024
Belgien Updates
24. April 2024
Trends – Challenges – Chances im Global Mobility Management
17. April 2024
Bergfest in Kassel
8. April 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X