Luxemburg Updates

Luxemburg: Arbeitsbehörde führt vermehrt Kontrollen durch

Die luxemburgische Arbeitsbehörde (ITM) hat bekannt gegeben, dass im Jahr 2023 Bußgelder in Höhe von insgesamt 8,9 Millionen Euro wegen nicht ordnungsgemäßer Entsendung von Arbeitnehmern an Unternehmen verhängt wurden.

Im Vergleich zu 2022 haben die Aktivitäten der Arbeitsbehörde zugenommen, von etwas mehr als 10.000 Kontrollen im Jahr 2022 auf mehr als 17.300 Kontrollen im vergangenen Jahr. Um dem Anstieg der Kontrollen gerecht zu werden, hat die Organisation die Zahl der Inspektoren vor Ort von 86 auf 99 erhöht.

Deutsche Unternehmen können ihre Arbeitnehmer vorübergehend nach Luxemburg entsenden, müssen die Entsendung aber vor Aufnahme der Tätigkeit bei der luxemburgischen Arbeitsbehörde melden. Hält sich ein Unternehmen nicht an die Vorschriften, drohen Bußgelder von 1.000 Euro bis 5.000 Euro pro Arbeitnehmer. Im Wiederholungsfall ist mit Bußgeldern von 2.000 bis 10.000 Euro zu rechnen. Bei besonders schweren Verstößen kann der Direktor des ITM die Einstellung der Arbeiten beschließen.

Benötigen Sie Informationen oder Unterstützung bei der Meldung Ihrer Arbeitnehmer nach Luxemburg? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Ähnliche Beiträge

Krankmeldung im Auslandseinsatz

Krank im Auslandseinsatz als Expatriate – was tun?

Was sollten und müssen Arbeitgeber tun, wenn ihre Mitarbeiter während der Entsendung krank werden? Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmer? Wenn ein Arbeitnehmer im Ausland erkrankt, sind verschiedene Aspekte zu beachten, die zum Teil bereits...
Urkundenübergabe an Absolventen der Weiterbildung zum HR Global Mobility Manager (IHK)

Urkundenübergabe in Kassel – Weiterbildung HR Global Mobility Manager (IHK)

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Ein herzlicher Glückwunsch ging am 6. Juni 2024 an die Absolventinnen und Absolventen Weiterbildung zum HR Global Mobility Manager (IHK). Die Urkunden- und Zertifikats-Übergabe fand im Restaurant Il Convento in...

Sondernews/Merkblätter

Krank im Auslandseinsatz als Expatriate – was tun?
14. Juni 2024
Urkundenübergabe in Kassel – Weiterbildung HR Global Mobility Manager (IHK)
10. Juni 2024
Litauen Updates
16. Mai 2024
Neue Visumkategorie für Italien
2. Mai 2024
IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024
30. April 2024
Belgien Updates
24. April 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X