USA – Update zum Coronavirus

Weltweit gibt es bisher (Stand 24.03.2020 09:00 MEZ) 267.000 bestätigte Fälle des Coronavirus (COVID-19), darunter mindestens 15.200 in den USA.

Auf Grund der aktuellen Situation, wird die routinemäßige Visaerteilung weltweit in allen Botschaften und Konsulaten ausgesetzt. Diese Maßnahme beinhaltet die Annullierung aller Termine für Einwanderungs- und Nicht-Einwanderungsvisa. Weiterhin werden Notfall- und missionskritische Visadienste angeboten. Wann die routinemäßigen Visadienste wieder aufgenommen werden können, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht abzuschätzen.

Derzeit akzeptiert die USCUS gescannte Unterschriften für alle Leistungsformulare und Dokumente (inkl. Formular I-129, Petition für Nicht-Einwanderungsvisa). Weiter setzt die USCIS die Premiumbearbeitungen für die Formulare I-129 und I-140 vorübergehend aus. Dies betrifft u.a. die folgenden Visakategorien: E-1, E-2, L-1A und L-1B.

Weiter ist zu beachten, dass die Grenzen zu Kanada und Mexiko für nicht notwendige Reisen geschlossen sind. Die Grenze zu Kanada ist vorübergehend für den nicht lebensnotwendigen Verkehr gesperrt. Der Handel zwischen den Nationen soll nicht beeinträchtigt werden. Damit werden die Lieferketten weiter gesichert.

Einschränkungen gelten nicht für: US-Bürger, Ständige Bürger (LPR), „wesentliche“ Arbeitnehmer, wie z.B. im medizinischen Bereich oder bei Fluggesellschaften, Personen die zu medizinischen/bildungsbezogenen Zwecken reisen.

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Das Team der IAC steht Ihnen auch in dieser für Alle extrem belastenden Zeit mit unseren Service-Leistungen zur Verfügung.

 

Quelle:Veröffentlichung der Heimatschutzbehörde 24.03.2020

Ähnliche Beiträge

Kai Mütze und Olga Ribot-Chia beim ASEAN Summit 2024 in Bielefeld

IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024

Bielefeld, 18. April 2024 Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld lud Unternehmen sowie Vertreter und Vertreterinnen der deutschen Außenhandelskammern unter dem Motto “Ein Tag für Ihr Südostasien-Geschäft“ in die Stadthalle Bielefeld ein. Die IAC GmbH und...
USCIS erhöht Visagebühren

USA Updates

Neue Gebühren der US- Amerikanischen Einwanderungsbehörde bei Nichteinwanderungsvisa 2024 Die US-Einwanderungsbehörde (U.S. Citizenship and Immigration Services) hat am 26. Februar 2024 die Gebühren für die Premium-Bearbeitung erhöht. Dies bedeutet, dass die Antragsbearbeitung nach der Antragstellung...

Sondernews/Merkblätter

Neues Portal zur EU-Registrierung bei Entsendungen nach Tschechien
11. Juli 2024
Kai Mütze im Podcast des VSB
10. Juli 2024
Israel Updates
4. Juli 2024
Updates Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Einführung der Chancenkarte
21. Juni 2024
Was kostet die Welt?
19. Juni 2024
Krank im Auslandseinsatz als Expatriate – was tun?
14. Juni 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X