Wichtige Mitteilung: China verhängt umfassenden Einreisestopp für Ausländer

China verhängt umfassenden Einreisestopp für Ausländer – bereits erteilte Visa werden ungültig !

Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass das Außenministerium der Volksrepublik China mit Wirkung vom 28.03.2020, 00:00 Uhr eine weitreichende Einreisesperre nach China für Ausländer verfügt hat.

Von diesem pauschalen Einreisestopp sind alle ausländischen Reisewilligen betroffen, die auf Basis bereits erteilter Visa oder bestehender Aufenthaltserlaubnisse nach China ein- bzw.- zurückreisen wollen. Bis auf wenige Ausnahmen verlieren alle bereits erteilten Visa und bisherigen Aufenthaltserlaubnisse ab 28.03.2020, 00:00 Uhr, ihre Gültigkeit. Vom Einreisestopp ausgenommen sind lediglich Inhaber von diplomatischen, Dienst, Courtesy- und C-Visa.

Auch Transitaufenthalte von Ausländern in China, z.B. zum Weiterflug aus China heraus sind von dieser Maßnahme ebenfalls betroffen.

Neue Visa werden nur noch für erteilt für die Durchführung „notwendiger wirtschaftlicher, technologischer und sonstiger Vorhaben“. Weitere Einzelheiten hierzu und entsprechende Aktualisierengen finden Sie auf der Website des Außenministeriums der VR China unter www.fmprc.gov.cn

Ist Ihnen die Einreise unter den gegebenen Voraussetzungen dennoch möglich, gelten bei Einreise die bis dahin jeweils aktuellen Quarantänebestimmungen weiter.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Ein- und Ausreise nach China durch eine angeordnete erhebliche Einschränkung des Flugverkehrs einhergeht.

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Das Team der IAC steht Ihnen auch in dieser für Alle extrem belastenden Zeit mit unseren Service-Leistungen zur Verfügung.

Quellen:

Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland (www.auswärtiges-amt.de)

Außenministerium der VR China (www.fmprc.gov.cn)

Empfohlene Artikel

Arbeitsplatz

Israel öffnet die Türen für ukrainische Kriegsbetroffene

Neue Regelung für vereinfachte Antragsverfahren von Arbeitsvisa Als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die israelische Regierung am 04.04.2022 eine neue Regelung beschlossen, die es Fachkräften aus technischen Berufen erlaubt, über ein vereinfachtes...
Businessman

Mögliche Änderungen Amerikas Einwanderungspolitik unter Biden

Den aktuellen Wahlergebnissen zufolge, lohnt es sich einen näheren Blick auf die geplante Einwanderungspolitik von Präsidentschaftskandidat Joe Biden zu werfen

Sondernews/Merkblätter

Unfall mit Job-Rad kann Arbeitsunfall sein
3. August 2022
Gesetzlicher Mindestlohn am 01.07.2022 auf 10,45 Euro gestiegen
3. August 2022
Grenzüberschreitende Leiharbeit: EuGH konkretisiert Merkmal der gewöhnlichen Tätigkeit
2. August 2022
Neufassung des Auslandstätigkeitserlasses
29. Juli 2022
EU-Parlament stimmt globalem Mindeststeuersatz zu
14. Juli 2022
Auslandsbeschäftigung: Honorarvertrag als Gestaltungsmöglichkeit zur arbeitsvertraglichen Entsendung
12. Juli 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X