A1-Bescheinigung: Neuerungen im elektronischen Antragsverfahren

Die Sozialversicherungsträger haben im elektronischen Antragsverfahren der A1-Bescheinigung Nachbesserungen vorgenommen. Ab dem 01.01.2020 gibt es u.a. die folgenden Änderungen:

  • Beginn und Ende der Entsendung: Diese Angabe wird im Antrag als Pflichtfeld hinterlegt. Ob es sich um eine befristete Entsendung handelt, muss dafür nicht mehr angegeben werden.
  • Antragsnachweis: Nach dem Absenden eines Antrags erhält man künftig einen Antragsnachweis, der als Beleg dafür dient, dass der Arbeitgeber vor Beginn der Auslandsbeschäftigung den Antrag gestellt hat.
  • Angabe des Unternehmens: Bisher konnte man in diesem Feld max. 30 Zeichen eingeben. Dies wird nun auf 50 Zeichen erhöht.
  • Angaben zum Wohnstaat: Die Angaben zum Wohnstaat des Arbeitnehmers waren bisher freiwillig. Dies wird zukünftig jedoch ein Pflichtfeld. Die Angabe der Anschrift im Gastland wird weiterhin freiwillig sein.
  • Beginn Beschäftigungsverhältnis: Die Angabe, seit wann der Arbeitnehmer beim Unternehmen beschäftigt ist, wird zukünftig entfallen.
  • Anzahl Beschäftigungsstellen: Bisher können vier Beschäftigungsstellen angegeben werden. Dies wird zukünftig auf elf Beschäftigungsstellen erweitert.

Empfohlene Artikel

IAC International Assignment Consulting Beitrag-3

Arbeitgeber mit Sitz im Ausland

In der Europäischen Union gilt: Arbeitnehmer, die in einem Mitgliedstaat arbeiten, unterliegen der dortigen Sozialversicherungspflicht – unabhängig davon, in welchem Land der Arbeitgeber seinen Sitz hat.

Entsenderichtlinie 2018/957: Ungarn und Polen scheitern mit Ihrer Nichtigkeitsklage

Im Dezember vergangenen Jahres hat der EuGH die Nichtigkeitsklage der beiden Länder abgewiesen. Ungarn und Polen haben beide eine Klage auf Nichtigkeit gegen die Entsenderichtlinie 2018/957 erhoben mit der Begründung, dass u.a. die Wahl der...

Sondernews/Merkblätter

Update – Überblick: Einreiseanmeldungen innerhalb Europas
12. April 2021
Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg ins Homeoffice
12. April 2021
Gesetzentwurf: Arbeitnehmer-Entsendung nach dem Brexit
29. März 2021
Arbeitsmigration – Aktuelle Westbalkanregelung
19. März 2021
Update – Überblick: Einreiseanmeldungen innerhalb Europas
15. März 2021
Arbeitgeber mit Sitz im Ausland
11. März 2021

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X