Ab sofort bei der Einreise nach Tschechien: „Corona-Meldung“ notwendig

Dienstreisen sind in Zeiten des Coronavirus mit besonderen Schwierigkeiten verbunden. Dies gilt nicht nur für die praktischen Probleme bei der Durchführung, etwa wegen eingeschränkter Reisemöglichkeiten oder spezieller Sondervorschriften bei der Einreise und Quarantäne.

Denn zunächst ist zu fragen, unter welchen Voraussetzungen Dienstreisen unter Corona-Bedingungen überhaupt verlangt werden können.

In Großbritannien, Belgien, Spanien und Griechenland gibt es bereits seit mehreren Wochen die Vorschrift eine Corona-bedingte Voranmeldung einer Einreise durchzuführen. Nun muss eine solche Voranmeldung auch in Tschechien vorgenommen werden.

Auf einer extra für die Meldung angelegten Website des Gesundheitsministeriums muss die Meldung vor Einreise abgesetzt werden. Es werden Daten zu Name, Geburtsdatum, Nationalität, Kontaktinformationen, Angaben zu Einreise, Aufenthaltsadresse in Tschechien und ggf. Kontakt zu einem COVID-19 Infizierten abgefragt.

Der Fragebogen ist digital auszufüllen und für jeden Reisenden abzusetzen.

 

Quellen:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/tschechischerepublik-node/tschechischerepubliksicherheit/210456

 

https://plf.uzis.cz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfohlene Blog-Artikel

Visa Entry-Management von IAC

Bürgenhaftung für Arbeitsentgeltansprüche nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG)

In der Entscheidung vom 16.10.2019 – 5AZR 241/18 – hat das BAG den Haftungsdurchgriff eines Arbeitnehmers durch die Subunternehmerkette auf den Investor eines Großvorhabens verneint.

Niederlande: Anwendbarkeit der Entsenderichtlinie auf den internationalen Güterverkehr?

Vorabentscheidungsersuchen des Hoge Raad der Nederlande eingereicht: Es wird der Frage nachgegangen, ob die Richtlinie 96/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 1996 (Entsenderichtlinie) über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der...

Sondernews/Merkblätter

Merkblatt Melde- und Registrierungspflicht
12. Dezember 2019

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X