Israel: weltweiter partieller Streik des Außenministeriums

Verzögerungen bei Konsular- und Apostille-Verfahren

Zurzeit befinden sich die Mitarbeiter des Außenministeriums und der Konsularabteilungen aller israelischen Vertretungen auf der ganzen Welt in einem Teilstreik.

In diesem Zusammenhang werden für die Dauer des Streiks keine Apostille-Dienstleistungen zur formellen Legalisierung von Dokumenten angeboten. Zu Verzögerungen und Ausfällen kommt es ebenso bei der Bearbeitung von Arbeitsvisa. Die israelischen Konsulate bearbeiten diese langsamer oder in vereinzelten Konsulaten gar nicht.

Hintergrund des Streiks

Der Streik ist das Resultat einer lange andauernden Auseinandersetzung zwischen dem Finanzministerium und dem Außenministerium über die Vergütung sowie die steuerlichen Vorteile der israelischen Konsularangestellten.

Arbeitgeber sollten daher unbedingt Verzögerungen bei der Beantragung von Apostillen einplanen. Für ausländische Staatsangehörige, die die Dienste der israelischen Konsulate in Anspruch nehmen möchten, ist es zu empfehlen, sich möglichst frühzeitig vor der Reise für das Visumverfahren mit dem zuständigen Konsulat in Verbindung zu setzen, um festzustellen, ob die betreffende Stelle vom Streik betroffen ist.

Aktuelle Schließungen der israelischen Einwanderungsbehörden zu den Feiertagen 2022

  • Pessach und Mimuna: 14. April 2022 – 26. April 2022
  • Unabhängigkeitstag: 5. Mai 2022

Während der Feiertage und Ferien werden in den israelischen Konsulaten keine Arbeitsgenehmigungen und Visumanträge bearbeitet. Auch Israels konsularische Vertretungen im Ausland haben in den Ferien geschlossen oder arbeiten nur eingeschränkt. Aus diesem Grund kann es bei der Bearbeitung und Erteilung von Visa zu Verzögerungen kommen.

Arbeitgeber und ausländische Staatsangehörige sollten dies bei ihrer Terminplanung im Zusammenhang mit der Visumbeantragung berücksichtigen. Für Antragsteller ist es daher ratsam, sich bei ihrem zuständigen Konsulat vor Ort über die aktuellen Schließungen wegen der Feiertage im April und Mai 2022 zu informieren.

Benötigen Sie Hilfe bei der Visabeantragung? Sprechen Sie uns gerne an:

Jetzt die IAC kontaktieren

Quelle: Kann-Tor & Acco Client Alert April 2022

 

Ähnliche Beiträge

Israelische Flagge

Israel Updates

Die Situation in Israel ist derzeit unsicher und instabil. Reisen nach Israel werden durch den anhaltenden Konflikt zwischen Israel und den Palästinensischen Gebieten und dem Gazastreifen weiterhin stark beeinträchtigt. Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung...
Arbeitsplatz mit zwei Bildschirmen und Unterlagen

Israel öffnet die Türen für ukrainische Kriegsbetroffene

Neue Regelung für vereinfachte Antragsverfahren von Arbeitsvisa Als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die israelische Regierung am 04.04.2022 eine neue Regelung beschlossen, die es Fachkräften aus technischen Berufen erlaubt, über ein vereinfachtes...

Sondernews/Merkblätter

Was kostet die Welt?
19. Juni 2024
Krank im Auslandseinsatz als Expatriate – was tun?
14. Juni 2024
Urkundenübergabe in Kassel – Weiterbildung HR Global Mobility Manager (IHK)
10. Juni 2024
Luxemburg Updates
23. Mai 2024
Litauen Updates
16. Mai 2024
Neue Visumkategorie für Italien
2. Mai 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X