Situation in Italien im Zusammenhang mit kurzfristigen Dienstreisen

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes kann es aufgrund der raschen Ausbreitung und akuten Krankheitswelle des neuartigen Coronavirus in Italien zu verstärkten Einreisekontrollen zur Identifizierung erkrankter Reisender kommen.

Bei Auftreten von Krankheitsfällen im Land kann muss mit weiteren Reiseeinschränkungen bis hin zu Quarantänemaßnahmen gerechnet werden.

Seit dem 23. Februar 2020 sind für 10 Gemeinden in der Lombardei Ein- und Ausreiseverbote verhängt worden. Akut betroffen sind Codogno, Castiglione d’Adda, Casalpusterlengo, Fombio, Maleo, Somaglia, Bertonico, Terranova dei Passerini, Castelgerundo und San Fiorano. In diesen Regionen wurden sämtliche Großveranstaltungen abgesagt.

Für Unternehmen, die regelmäßig Mitarbeiter nach Italien entsenden, ist es wichtig, dass sie sich über die Situation und Reisebestimmungen informieren. Bislang sind Flughäfen, Häfen und Bahnhöfe regulär in Betrieb. Hier sollten bis auf weiteres die Nachrichten vor und während einer (kurzfristigen) Entsendung verfolgt werden. Aufgrund der schnellen Verbreitung und der ungewissen Lage, können sich die Bestimmungen täglich ändern.

Quellen:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/italiensicherheit/211322

https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-245.html

 

Ähnliche Beiträge

Aktuelle Informationen zur Einreise USA Freiheitsstatue und Skyline New York

USA: USCIS plant Gebührenerhöhung

Die US-Einwanderungsbehörde United States Citizenship and Immigration Services (USCIS) hat im Januar 2023 einen neuen Regelungsvorschlag (Notice of Proposed Rulemaking) zur Anpassung bestimmter Gebühren für Anträge auf Einwanderungs- und Einbürgerungsleistungen veröffentlicht. Dieser Vorschlag wird insgesamt...
Flagge UK

Wirtschaft Nordhessen – Die IAC zur Situation ein Jahr nach dem Brexit

In der Januar-Ausgabe der Fachzeitschrift der IHK Kassel „Wirtschaft Nordhessen“ nimmt die IAC Stellung zu den Veränderungen bei Dienstreisen und Arbeitseinsätzen durch den Brexit.

Sondernews/Merkblätter

Engpass bei Bundesdruckerei für Reisepässe und weitere elektronische Aufenthaltstitel
15. Juli 2024
Neues Portal zur EU-Registrierung bei Entsendungen nach Tschechien
11. Juli 2024
Kai Mütze im Podcast des VSB
10. Juli 2024
Israel Updates
4. Juli 2024
Updates Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Einführung der Chancenkarte
21. Juni 2024
Was kostet die Welt?
19. Juni 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X