Tag

Mitarbeitereinsatz
Das deutsche Arbeitnehmer-Entsendegesetz muss aufgrund der reformierten EU-Entsenderichtlinie bis zum Sommer 2020 überarbeitet werden.
Mit dem Fachkräfteinwanderungsgesetz besteht seitens der Unternehmen, die einen Ausländer beschäftigen, eine verpflichtende Mitteilung an eine Ausländerbehörde.
Nach Angaben des Auswärtigen Amtes kann es aufgrund der raschen Ausbreitung und akuten Krankheitswelle des neuartigen Coronavirus in Italien zu verstärkten Einreisekontrollen zur Identifizierung erkrankter Reisender kommen.
Das Vereinigte Königreich ist seit dem 1. Februar 2020 ist nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Zeitgleich ist eine Übergangsphase gestartet, die bis zum 31. Dezember 2020 läuft. In dieser Übergangsphase gelten weiterhin die bisherigen Regeln aus EU-Binnenmarkt und Zollunion. Außerdem haben die verbleibenden Mitgliedstaaten während der Übergangsphase nun Zeit, die künftigen Beziehungen zum Vereinigten...
Das digitale Meldesystem der niederländischen Aufsichtsbehörde für Soziales und Arbeit wird verpflichtend ab dem 01. März dieses Jahres durchgesetzt. Es war ursprünglich für Januar 2018 geplant. Arbeitnehmer, die vorübergehend in den Niederlanden tätig werden, müssen demnach vorab bei der Behörde gemeldet werden. Zur Meldung gehören Angaben zur Identität des Arbeitnehmers, Eckpunkte zum entsendenden sowie dem...
IAC-International-Assignment-Consulting-Beitrag-1
Beschränkt Steuerpflichtige – ELSTAM Verfahren ab 01.01.2020 Seit 1.1.2020 sind beschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer (z. B. Grenzgänger oder im Ausland lebende Firmenrentner) in den ELStAM-Abruf mit einbezogen. Für den Abruf ist es notwendig, dass dem Arbeitgeber die Steuer-IdNr. des Arbeitnehmers vorliegt. Hat der Arbeitnehmer bereits eine Steuer-IdNr. kann der Arbeitgeber am Verfahren teilnehmen. Hat der Arbeitnehmer...
Prozesse optimieren mit IAC
Gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung: Die Niederlande führen ein zentrales Register für alle natürlichen Personen ein, die wirksamen Einfluss auf Gesellschaften nehmen können. Am 20. Mai 2015 hat das Europäische Parlament die Vierte EU-Geldwäscherichtlinie erlassen. Ziel dieser Richtlinie ist es, die Nutzung des Finanzsystems für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Mit der 5. EU-Geldwäscherichtlinie (EU-Richtlinie 2018/843)...
Unternehmen, die innerhalb der EU, des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz tätig sind, stehen vor einer Herausforderung. Denn egal ob sie Mitarbeiter über Monate hinweg entsenden oder ob es sich um eine Dienstreise von wenigen Tagen handelt – Arbeitgeber müssen aktiv werden, um ihrer Fürsorgepflicht nachzukommen. Konkret geht es um die Entsendebescheinigung A1. Wieso...

Sondernews/Merkblätter

Merkblatt Melde- und Registrierungspflicht
12. Dezember 2019

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X