Israel nimmt Länder von der roten Liste

Israel hat in den letzten zwei Wochen die rote Liste der Risikoländer angepasst.

Israel hatte im Dezember zur Eindämmung der heranrollenden Omikron-Welle ein Reiseverbot in zahlreiche Länder, darunter unter anderem Deutschland und die USA, verhängt. Nun wurde dieses für einige Staaten wieder aufgehoben, sodass israelische Bürger und Bürgerinnen wieder in diese Staaten ausreisen dürfen. Beispielweise befinden sich folgende Staaten mit sofortiger Wirkung nicht mehr auf der roten Liste, sondern auf der orangefarbenen Liste Israels: Deutschland, Irland, Italien, Norwegen, Spanien, Frankreich, Kanada, Ungarn, Portugal, Nigeria und Südafrika.

Das israelische Gesundheitsministerium hat beschlossen, dass Spanien, Frankreich, Kanada, Ungarn, Portugal, Nigeria und Südafrika mit sofortiger Wirkung von der Roten Liste der Länder gestrichen werden, die nach israelischer Auffassung das höchste Risiko für eine Coronavirus-Infektion darstellen. Diese Entscheidung des israelischen Gesundheitsministeriums ermöglicht es allen Besuchern aus diesen Ländern, ab dem 09.01.2022, nach Israel zu reisen, sofern sie den israelischen grünen Pass vorweisen können.

Ausländische Staatsangehörige aus diesen Ländern, die bereits über ein B-1-Arbeitsvisum und ein Visum für die mehrfache Einreise verfügen, können ab sofort nach Israel reisen (zurückkehren).

Wir verfolgen die Entwicklungen rund um Israel sehr genau und werden Sie entsprechend informieren. Gerne stehen wir zu dieser Zeit für all unsere Kunden für Rückfragen zur Verfügung.

Empfohlene Artikel

Newsletter Smartphone

Israel: weltweiter partieller Streik des Außenministeriums

Verzögerungen bei Konsular- und Apostille-Verfahren Zurzeit befinden sich die Mitarbeiter des Außenministeriums und der Konsularabteilungen aller israelischen Vertretungen auf der ganzen Welt in einem Teilstreik.
Arbeitsplatz

Israel öffnet die Türen für ukrainische Kriegsbetroffene

Neue Regelung für vereinfachte Antragsverfahren von Arbeitsvisa Als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die israelische Regierung am 04.04.2022 eine neue Regelung beschlossen, die es Fachkräften aus technischen Berufen erlaubt, über ein vereinfachtes...

Sondernews/Merkblätter

US-Einwanderung: Verlängerung der EAD-Arbeitserlaubnis
12. Mai 2022
ESTA-Pflicht bei der USA-Einreise
22. April 2022
IAC Dressage Cup – Reitanlage Löckenhoff
20. April 2022
SIPSI 2.2 – französisches Meldeportal erhält neuen Anstrich
19. April 2022
Israel: weltweiter partieller Streik des Außenministeriums
8. April 2022
Israel öffnet die Türen für ukrainische Kriegsbetroffene
8. April 2022

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X