Neue Inlandsumzugskostenpauschalen ab 01.04.2021 bzw. 01.04.2022

Bei beruflich veranlassten Umzügen gelten rückwirkend ab dem 01.04.2021 für Inlandsumzüge sowie ab dem 01.04.2022 neue Pauschbeträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen.

  Umzug bis 01.06.2020 Neu: Umzug ab 01.04.2021 Neu: Umzug ab 01.04.2022
Höchstbetrag für umzugsbedingten Zusatzunterricht der Kinder 1.146 Euro 1.160 Euro 1.181 Euro
Pauschale für sonstige Umzugsauslagen  
Verheiratet 1.433 2) Euro 1.450 2) Euro 1.476 2) Euro
Ledig 860 Euro 870 Euro 886 Euro
Sonstige mitumziehende Person 1) 573 Euro 580 Euro 590 Euro
Mitarbeiter, der keine eigene Wohnung hatte bzw. nicht wieder eine eigene Wohnung einrichtet
Verheiratet oder ledig 172 Euro 174 Euro 177 Euro
1)z.B. Kinder; 2) Für den Arbeitnehmer (=Berechtigter) gilt nun die gleiche Pauschale wie für Ledige; der Ehegatte erhält die Pauschale für sonstige mitumziehende Personen. In der Übersicht wurden die Beiträge addiert.

(BMF, Schreiben vom 21.07.2021, Az. IV C 5 – S2353/20/1004:002, Abruf-Nr. 223718)

Diese neuen Werte gelten auch rückwirkend. Hat der Arbeitgeber die Pauschalen für sonstige Umzugsauslagen in Höhe der steuerlichen Pauschbeträge erstattet, kann er die Erhöhungsbeträge steuerfrei nachzahlen. Sollte der Arbeitgeber höhere Pauschalen als die steuerlichen Pauschbeträge erstattet haben, so kann er die rückwirkende Erhöhung der Pauschbeträge in den Gehaltsabrechnungen berücksichtigen.

Wichtig: Diese Möglichkeiten können nur umgesetzt werden, wenn der Arbeitgeber die elektronische Lohnsteuerbescheinigung noch nicht übermittelt hat. Sollte eine Korrektur nicht mehr möglich sein oder sieht der Arbeitgeber aufgrund der Geringfügigkeit der Beträge von einer Rückrechnung ab, bleibt dem Arbeitnehmer der Ansatz über die Einkommensteuerveranlagung 2021. Hier kann der Arbeitnehmer dann den steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohn um den zu hoch versteuerten Teil des Pauschbetrags herabsetzen.

Ähnliche Beiträge

Ältere Leute am Laptop

New feature: Portal Digitale Rentenübersicht

Das kostenlose Portal der Zentralen Stelle für die digitale Rentenübersicht (ZfDR) ist seit dem 30. Juni 2023 online. Hier können sich alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos einen Überblick über alle drei Säulen ihrer persönlichen gesetzlichen,...
Chinesische Flagge vor Turm Expatriates

Neu: Steuervorteile für Expatriates in China

Erneute Verlängerung der Steuerbegünstigung für Einmalzahlungen und weitere Steuervorteile für Expatriates in China Die chinesische Regierung hat eine Reihe von unterstützenden Maßnahmen ergriffen, um die wirtschaftliche Situation in China zu verbessern. Ganz aktuell haben das...

Sondernews/Merkblätter

Litauen Updates
16. Mai 2024
Neue Visumkategorie für Italien
2. Mai 2024
IAC und Kooperationspartner Business-Visum beim NRW ASEAN Summit 2024
30. April 2024
Belgien Updates
24. April 2024
Trends – Challenges – Chances im Global Mobility Management
17. April 2024
Bergfest in Kassel
8. April 2024

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X