Neue steuerfreie Kaufkraftzuschläge vom 01.07.2021

Die höheren Lebenshaltungskosten vor Ort eines entsendeten Arbeitnehmers ins Ausland kann der Arbeitgeber abgelten, indem er einen Kaufkraftausgleich zahlt. Die nach §3 Nr. 64 S. 3 EStG steuerfreien Beträge sind zum 01.07.2021 angepasst worden.

Die Daten sind in dem BMF-Schreiben vom 02.07.2021 zu finden. (Az. IV C 5 – S 2341/21/10001 :002; DOK: 2021/0767405)

Hier geht’s zum Schreiben:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Lohnsteuer/2021-07-02-kaufkraftzuschlaege-stand-01-07-2021.html

Empfohlene Artikel

IAC – Zum Blog anmelden

Lockerungen der Restriktionen für die Einreise in die USA ab dem 8. November

Der langersehnte Beschluss über die Lockerung der Restriktionen für die Einreise in die USA tritt nun am 8. November in Kraft.  Laut der aktuellen Pressemitteilung des Weißen Hauses können Reisende, die vollständig gegen Covid-19 geimpft...

EU-Meldepflicht Finnland: Das neue Meldeformular ist online

Ab heute, dem 1. Oktober 2021 müssen auch in der Meldung für Finnland arbeitnehmerspezifische Informationen angegeben werden.

Sondernews/Merkblätter

Lockerungen der Restriktionen für die Einreise in die USA ab dem 8. November
20. Oktober 2021
EU-Meldepflicht Finnland: Das neue Meldeformular ist online
1. Oktober 2021
EU-Meldepflicht Finnland: Änderung ab Oktober
30. September 2021
Neue Inlandsumzugskostenpauschalen ab 01.04.2021 bzw. 01.04.2022
27. September 2021
Einreise in die USA ab November wieder gestattet!
22. September 2021
Arbeitsrechtliche Fragen des Brexit
21. September 2021

Sichern Sie sich aktuelles Wissen rund um das Thema „Internationales Personalmanagement - Mitarbeiterentsendung weltweit“

X
X
X